Die Grundlagen der Startseite Wireless Networks - WLAN-Router

Die Grundlagen der Startseite Wireless Networks

Während regelmäßigen Kabel-Internetzugang kann zuverlässig genug sein, gibt es eine Reihe von Vorteilen mit einem drahtlosen Netzwerk zu Hause. Ein Heimnetzwerk ist nicht sehr verschieden von einem Unternehmensnetzwerk, aber das Einrichten eines Wireless-LAN (WLAN) Anschluss zu Hause möchten Sie vielleicht in weniger teure Ausrüstung zu investieren, wenn man bedenkt, dass die Verbindungsstellen sind relativ gering.

Für beginnen mit, ein Heimnetzwerk wird Netzwerkadapter und WLAN-Routern sowie zusätzliche Zugangspunkte und Signalverstärker erforderlich, zur Stärkung Netzwerkzugriff. In der Regel Antennen und Verstärker sind vollständig optional, und Sie könnten sich entscheiden, in einem je nachdem, wie zuverlässig Ihre Netzwerkeinrichtung erweist sich als zu investieren.

Netzwerkadapter

Ein WLAN-Adapter ist eine wichtige Komponente, die ein Muss für einen Blick, jede drahtlose Verbindung herzustellen ist. Das als ein Sender-cum-Empfangseinheit Adapter werden nicht immer Add-ons-Geräte und modernen Notebooks und Tablets kommen mit eingebautem Adapter-Chips für sofortige Konnektivität mit einem Router oder Funksender. Beginnen Sie mit der Durchsicht der technischen Daten der verschiedenen Geräte, die im Netzwerk zusammenarbeiten wird, um für die integrierte Adapter-Chips zu überprüfen.

Access Points

Abgesehen von einer tatsächlichen Sender und Empfänger zu helfen, verhandeln die Verbindung muss ein WLAN an ein bestehendes kabelgebundenes Netzwerk oder dem Ethernet verbunden werden. Zugangspunkte helfen, diese Verbindung, vor allem, wenn Sie bereits über einen Breitbandwlanrouter.nl“>router an Ort und Stelle. Eine Reihe von Zugangspunkt-Geräte sind weit verbreitet auf dem Markt erhältlich, und in Ermangelung eines bestehenden Breitbandaufbau für drahtlose Router, zur Schaffung der Grundlage für Ihr Heimnetzwerk entscheiden konnte.

Wireless Router

Das sind wahrscheinlich die am häufigsten verwendete drahtlose Geräte für den Heimbedarf. Auch als Basisstationen, Router sind ähnlich wie Kabelmodems mit blinkenden LED-Leuchten, die Verbindungsstärke bedeuten, und in der Regel mit einer installierten Firewall-Unterstützung kommen, die zur Verbesserung der Netzwerksicherheit und zum Schutz alle Verbindungseinrichtungen.

Serving als Wireless Access Points sind zentrale Router auf die Aufstellung eines WLAN-Netzwerk zu Hause. Dies ist vor allem, weil Wireless-Router sind von Natur aus besser skalierbar als andere Stand-alone-Geräte, die eine wesentliche Voraussetzung für einen Benutzer zu Hause, der nicht wünscht, ständig zu aktualisieren, um neuere Technologie ist. Das bedeutet, dass je nach Router-Konfiguration und Marken Sie mehrere PCs und Notebooks zu einem einzigen Netzwerk ohne spürbare Signalverlust anschließen könnte. Die meisten Router bieten keine nachhaltige und zuverlässige Konnektivität Signalstärke und Reichweite, so dass Investitionen in zusätzliche Booster ist nicht ein absolutes Muss.

Antennen und Signal-Verstärker

Wie bei allen Wireless-Infrastruktur gibt es immer Raum für Verbesserungen vor allem, wenn Sie sich für verbesserte Konnektivität Reichweite und Leistung suchen. Wireless Antennen kommen in der Wireless Router oder Access-Gerät eingebauten, und kann auch auf vorhandene Zugangspunkte hinzugefügt werden, zur Verbesserung der Empfangsstärke. Signal Booster arbeiten auf ähnliche Weise und dazu beitragen, die Funksignale von der Basisstation übertragen wird. Gleichzeitig verwendet, können Verstärker und Antennen erhebliche Auswirkungen bieten und können Ihr Heimnetzwerk nahezu wetterfest zu machen.